Session

improve-u > Blog > das Spiel > Session

Vorbereitung

Das Spiel beginnt. Anfänglich hat er mich in jeden Teilbereich, sei es das Würgen, das Gehorchen oder das knien eingeführt. Ich hatte mich wohl gut angestellt und kam nicht mehr so schüchtern rüber, denn nun war es anders.

Sicherheit

Ein Glück hat er meine Augen zugebunden, als er meine Hände hinter meinem Rücken mit einem Seil stramm zusammenband. Warum ist da was bei, wenn man sagt, sehe ich ihn nicht, sieht er mich auch nicht? Ist natürlich nicht richtig aber es fühlt sich so an. Mit einem Band verdeckte er meine Augen. Ein Glück sehe ich nichts mehr. Es gibt mir so viel mehr Sicherheit nichts zu sehen.

Ich sollte aufstehen, leichter gesagt. Mit dem Verlust der Sehkraft verabschiedete sich auch mein Gleichgewichtssinn und etwas unbeholfen, half er mir auf.

Strenger im Spiel

Dieses Mal im Spiel war er irgendwie strenger mit mir, ich soll sofort reagieren, wenn er es sagt. Knie dich hin. Ich kniete mich auf das Bett, meine Hände noch hinter meinen Rücken befestigt. Sitz geradeEr spielt mit meinen Brüsten und ich lehne mich zu ihm nach vorne. Es gefiel mir und ich wollte ihm zeigen, dass ich es genieße. Auf einmal schlägt er mir ins Gesicht, nimmt mein Gesicht grob in die Hand und sagt Ich habe gesagt du sollst gerade sitzen. Entschuldige dich. Es tut mir leid. Was tut dir leid? Dass ich nicht auf dich gehört habe. Sprich in ganzen Sätzen. Es tut mir leid, dass ich nicht auf dich gehört habe. Braves Mädchen, ich bin stolz auf dich.

Ich sterbe immer noch jedes Mal, wenn ich im Spiel was sagen soll. Wieso war das so schwer? Was steckte dahinter? Oder war das einfach normal, weil ich noch nie von jemandem dazu gebracht wurde etwas zu sagen..

About the Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may also like these

No Related Post

English English French French German German Russian Russian Spanish Spanish